NEWSÜberregionales

Mönchengladbach: PKW brennt am Gebäude

Mönchengladbach: PKW brennt am Gebäude

Am frühen Morgen alarmierte ein Passant die Feuerwehr Mönchengladbach. Er war auf dem Weg zur Arbeit und entdeckte nah an einem Wohngebäude einen brennenden Pkw unter einem Carport neben einer Hecke. Sowohl die Hecke, als auch das überstehende Dach des Carports, waren bereits durch die Flammen beaufschlagt und der Brand drohte auf das Wohngebäude überzugreifen. Der Passant alarmierte über den Notruf 112 umgehend die Feuerwehr und weckte die Hauseigentümer, die das Gebäude unverletzt verlassen konnten. Die eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten eine weitere Ausbreitung und bekämpften den Brand mit einem Trupp, geschützt durch Pressluftatmer, und einem C-Rohr. Das Wohngebäude und die Hecke wurden leicht beschädigt, der Pkw brannte jedoch aus. Die Polizei führt Ermittlungen zur Brandursache durch.

Alarmiert waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), die Einheiten Günhoven und Kothausen der Freiwilligen Feuerwehr, zwei Rettungswagen und ein Notarzt, sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Holger Coenen

Quelle: Stadt Mönchengladbach / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!