Überregionales

Mönchengladbach: Schwelbrand in Steckdose

Mönchengladbach: Schwelbrand in Steckdose

Vermutlich durch einen defekten Staubsauger kam es bei Reinigungsarbeiten in den frühen Abendstunden auf der Denhardstraße im Ortsteil Wickrath in einem Kindergarten (außerhalb der Betriebszeiten) zu einem Schwelbrand. Bei Eintreffen der Feuerwehr waren die Räumlichkeiten leicht verraucht und an einer Steckdose konnte ein Schwelbrand festgestellt werden. Die Sicherung wurde sofort herausgenommen und die Räumlichkeiten mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit. Abschließend erfolgte die Überprüfung der Steckdose auf Spannungsfreiheit. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Alarmiert waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheit Wickrath der Freiwilligen Feuerwehr und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr mit insgesamt 20 Einsatzkräften.
Einsatzleiter: Brandamtmann Heinrich Roemgens

Quelle Stadt Mönchengladbach / Feuerwehrpresse.org /.biz

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »