NEWSÜberregionales

Mönchengladbach: Umfüllarbeiten lösten Brandmeldeanlage aus

Mönchengladbach: Umfüllarbeiten lösten Brandmeldeanlage aus

Am Dienstagmorgen wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage bei an der Straße Wetschewell in Odenkirchen gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, das verdampfende Flüssigkeit die automatische Brandmeldeanlage auslösten. Die Mitarbeitenden des Labors hatten schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr erste Lüftungsmaßnahmen eingeleitet. Die Feuerwehr setzte zur Unterstützung der Lüftungsmaßnahmen einen Hochleistungslüfter ein, so dass die restlichen Dämpfe über die offenen Fenster und Türen ins Freie abgeleitet werden konnten. Ein Trupp unter Pressluftatmer streute die restliche Flüssigkeit mit Bindemittel ab. Die Entsorgung der gebundenen Flüssigkeit und des Bindemittels übernimmt das Unternehmen eigenverantwortlich. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Im Einsatz waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt) sowie Sonderfahrzeuge des Technik- und Logistikzentrums (Holt).

Einsatzleiter: Brandamtsrat Thorsten Gornik

Quelle: Stadt Mönchengladbach

Show More

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button