NEWSÜberregionales

Mönchengladbach: Verkehrsunfall fordert 2 Verletzte

Mönchengladbach: Verkehrsunfall fordert 2 Verletzte

Am Mittwochabend, gegen 17:59 Uhr, ereignete sich im Einmündungsbereich der Bergstraße auf den Schürenweg ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, bei dem 2 Personen verletzt wurden. Ein VW-Kleinbus kippte bei dem Unfall auf die Seite. Die eintreffenden Einsatzkräfte sperrten die Einsatzstelle mit Verkehrssicherungsgeräten, sicherten den Brandschutz mit vorsorglich bereitgestellten Löschmitteln und verhinderten das Auslaufen von Kraftstoff aus einem Fahrzeug. Während dieser Maßnahmen wurden beide Verletzten durch den Rettungsdienst und Notarzt notfallmedizinisch behandelt und anschließend zur weiteren Behandlung in Notfallkrankenhäuser transportiert. Für den Zeitraum der Rettungsmaßnahmen wurden der Schürenweg und die Bergstraße durch die Polizei gesperrt.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), ein Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), zwei Rettungswagen und ein Notarzt, sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Holger Coenen

Quelle: Stadt Mönchengladbach

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close