NEWSÜberregionales

Mönchengladbach: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

Mönchengladbach: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

Am heutigen Mittag stießen aus bislang ungeklärter Ursache im Kreuzungsbereich Schlossstraße/Geneickener Straße zwei PKW zusammen. Bei diesem Unfall wurden beide Pkw beschädigt. Die vier Insassen der Pkw wurden durch den Notarzt und die Besatzungen von insgesamt zwei Rettungswagen an der Unfallstelle notfallmedizinisch versorgt und zwei von ihnen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle, klemmten die Batterien ab und streuten auslaufende Betriebsmittel der PKW ab. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen wurde der Kreuzungsbereich durch die Polizei gesperrt.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), zwei Rettungswagen und ein Notarzt, sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Martin Radtke

Quelle: Stadt Mönchengladbach

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren