NEWSÜberregionales

Mönchengladbach: Verkehrsunfall zwischen zwei PKW

Mönchengladbach: Verkehrsunfall zwischen zwei PKW

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Abend des 16.09.2020 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW im Kreuzungsbereich Am Sternenfeld und der Zoppenbroicher Straße.

Der Fahrer des ersten PKW wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Hierzu musste mit hydraulischen Spezialwerkzeug die Fahrertür gewaltsam geöffnet werden. Nach Behandlung durch den Rettungsdienst wurde dieser mit einem Rettungswagen einer städtischen Klinik zugeführt.

Die drei Insassen des zweiten PKW hatten bereits das Fahrzeug vor Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Sie wurden ebenfalls vom Rettungsdienst untersucht, alle drei Insassen blieben aber unverletzt.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt), ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Erik Gribkowski

Quelle: Stadt Mönchengladbach

Show More

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button