Überregionales

Mülheim an der Ruhr: Rauchentwicklung aus einer Küche

Beitrag bewerten

Mülheim an der Ruhr: Rauchentwicklung aus einer Küche

Die Feuerwehr musste zur Mittagszeit zu einem gemeldeten Zimmerbrand zur Ulan-Becker-Straße ausrücken. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses meldete eine Rauchentwicklung aus einer Küche im dritten Obergeschoss. Für die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwachen Broich und Heißen stellte sich vor Ort die Lage sehr übersichtlich und relativ unspektakulär dar. Alle Mieter des betroffenen Hauses hatten bereits das Haus verlassen. In der Küche einer Mietwohnung hatte sich ein Toaster entzündet. Der vorgehende Trupp hatte den Brand schnell mittels Kleinlöschgerät unter Kontrolle. Anschließend wurden die Räumlichkeiten belüftet, so dass danach alle Mieter wieder in ihre Wohnungen durften. Der anwesenden Polizei wurde die Einsatzstelle übergeben. (CLe)

Quelle Feuerwehr Mülheim an der Ruhr / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!