Überregionales

Neuss: Teileinsturz eines Kellergewölbes im Neusser Norden

Neuss: Teileinsturz eines Kellergewölbes im Neusser Norden

In den Mittagsstunden des heutigen Freitags (25.05.2018) kam es zu einem Teileinsturz eines Kellergewölbes im Bereich Ecke Venloer Straße / Geulenstraße. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Durch die Stadtwerke Neuss wird die Gaszufuhr zum betroffen Objekt getrennt. Dazu muss die Straßendecke geöffnet werden. Rund um das Objekt wurden Fahrzeuge abgeschleppt, um den Gefahrenbereich zu räumen.

Ein Statiker des THW ist auf dem Weg zur Einsatzstelle. Die Einsatzdauer ist derzeit nicht bestimmbar. Bitte meiden Sie den Bereich Ecke Venloer Straße / Geulenstraße weiträumig.

Update: Durch Fachberater des THW und einen Statiker, wurde die Schadensstelle im Kellerbereich gesichtet. Das THW wird mittels Abstützmassnahmen die Kellerdecke absichern, vorsorglich wurde die Nutzung eines Ladenlokales im Erdgeschoss untersagt. Die Wohnungen in den Obergeschossen waren nicht betroffen. Nach Aufhebung der Straßensperrungen, entspannte sich der Verkehr im Neusser Norden.

Im Einsatz waren: der Rüstzug des LZ01, LZ02, LZ11 auf der Feuerwache, Polizei, THW, Mitarbeiter der Stadtwerke Neuss, Rettungsdienst.

Die Arbeiten des THW ziehen sich noch bis in den frühen Abend.

Quelle Feuerwehr Neuss / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728x90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!