NEWSÜberregionales

Plettenberg: Weitere Brandmeldungen am Freitag

Plettenberg: Weitere Brandmeldungen am Freitag

Neben dem fast vierstündigen Brandeinsatz in einem Industriebetrieb in der Daimlerstraße und der automatischen Feuermeldung in der Vier-Täler-Schule, erreichten die Feuer- und Rettungsleitstelle im Verlauf der Freitagabends zwei weitere Brandmeldungen. Gegen 18.00 Uhr wurde der Brand eines Mülleimers am Kilian-Kirchhoff-Damm in Eiringhausen gemeldet. Mit einem Kleinlöschgerät (sogenannte Kübelspritze) konnten die ausgerückten Kräfte der Feuer- und Rettungswache den aus noch ungeklärter Ursache in Brand geratenen Mülleimer ablöschen. Gegen 21.50 Uhr dann erneuter Alarm für die Einheiten Feuer- und Rettungswache, Holthausen und Oestertal. “Rauchentwicklung aus Gebäude” in einem Industriebetrieb in der Herscheider Straße lautete die Meldung der Feuer- und Rettungsleitstelle gegenüber den ausgerückten Feuerwehrkräften aus Plettenberg. Und tatsächlich fanden die Wehrleute eine stark verrauchte Produktionshalle vor. Dennoch gab es glücklicherweise kein Schadenfeuer, sondern produktionsbedingt heiße Teile waren mit Öl in Verbindung gekommen und hatten zu der Rauchentwicklung geführt. Nach einer kurzen Kontrolle der Feuerwehr unter Atemschutz wurde ordentlich durchgelüftet, bevor diese gut 20 Minuten später wieder in ihre Standorte einrücken konnte. Zur Höhe von möglicherweise entstandenen Sachschäden kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Feuerwehr Plettenberg

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren