NEWSÜberregionales

Schermbeck: Sturmschaden ließ Feuerwehr ausrücken

Beitrag bewerten

Schermbeck: Sturmschaden ließ Feuerwehr ausrücken

Ein dicker Ast war am Samstagnachmittag (15:23 Uhr) von einem Baum abgebrochen und blockierte eine Fahrbahnseite der Dorsetner Str. (Stadtgebiet Dorsten). Da die Einsatzstelle an der Stadtgrenze Schermbeck /Dorsten lag wurde über die Leitstelle die Feuerwehr Dorsten in Kenntnis gesetzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schermbeck zerkleinerten den Ast mit einer Motorsäge und reinigten die Fahrbahn. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle der Kreispolizeibehörde Recklinghausen übergeben. Der Einsatz endete um 15:50 Uhr.

Quelle: Feuerwehr Schermbeck / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!