NEWSÜberregionales

Schwelm: Zwei parallele Einsätze für die Feuerwehr

Schwelm: Zwei parallele Einsätze für die Feuerwehr

Die Feuerwehr Schwelm wurde heute um 12:55 Uhr auf die Autobahn A 1 alarmiert. Parallel, ebenfalls um 12:55 Uhr, wurde ein ausgelöster Brandmelder in einer Schule am Ländchenweg gemeldet. Aus diesem Grund wurde für die Feuerwehr Schwelm Sirenenalarm ausgelöst. Parallel alarmierte die Leitstelle aufgrund der vorhandenen Kreiskonzepte einen Löschzug der Feuerwehr Ennepetal.

Die Einheiten der Feuerwehr Schwelm rückten sofort zur Autobahn aus. Der Löschzug aus Ennepetal sowie eine zusätzliche Einsatzkraft des Schwelmer Einsatzführungsdienstes fuhren die Schule am Ländchenweg an.

An der Einsatzstelle Ländchenweg konnte relativ schnell festgestellt werden, dass ein Druckknopfmelder ausgelöst hatte, weil ein Ball beim Spielen dagegen gekommen war. Die alarmierten Kräfte für den Brandmelder am Ländchenweg konnten daher schnell wieder einrücken.

Auf der Autobahn sollten mehrere LKW ineinander gefahren sein und sich verkeilt haben. Mehrere Personen wurden als eingeklemmt gemeldet.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte bot sich der Feuerwehr folgende Lage: Ein Sattelschlepper war auf einen Anhänger eines weiteren LKW aufgefahren. Das Führerhaus des Sattelschleppers wurde dabei zwischen dem Anhänger und dem eigenen Auflieger eingeklemmt. Trotzdem konnten alle Insassen die Fahrzeuge eigenständig verlassen; eingeklemmt wurde glücklicherweise niemand.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und stellte den Brandschutz sicher. Darüber hinaus wurde der Rettungsdienst bei der Versorgung der Patienten unterstützt und auslaufende Betriebsmittel wurden abgebunden.

Von den drei Patienten wurden zwei schwer und einer leicht verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert.

An der Einsatzstelle Ländchenweg waren ein Löschzug der Feuerwehr Ennepetal und der Einsatzführungsdienst vor Ort. Der Einsatz konnte gegen 13:20 Uhr beendet werden.

Auf der Autobahn waren von Feuerwehr und Rettungsdienst 11 Fahrzeuge und etwa 30 Personen aller drei Löschzüge der Feuerwehr Schwelm im Einsatz. Der Einsatz auf der Autobahn war gegen 14:55 Uhr für die Kräfte der Feuerwehr Schwelm beendet.

Quelle: Feuerwehr Schwelm

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren