Regionales

Stolberg: Leicht verletzter Autofahrer und hoher Sachschaden

Stolberg: Leicht verletzter Autofahrer und hoher Sachschaden

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Nachmittag des 2. Weihnachtstages gegen 17 Uhr auf der Kreuzung Europastraße und Schellerweg. Zwei Autos waren im Bereich der Kreuzung zusammengestoßen. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der silberne Mercedes in den Grünstreifen neben dem Fußgängerüberweg geschleudert. Sehr viel Glück hatte dabei eine dort stehende Fußgängerin, die die Europastraße an der Fußgängerampel überqueren wollte. Das Fahrzeug wurde unmittelbar neben ihr von dem Mast eines Verkehrsschildes gestoppt. Da der Einsatzzentrale der Feuerwehr Stolberg ein Verkehrsunfall mit einer im Fahrzeug eingeklemmten Person gemeldet wurde, rückten der Rüstzug der Feuerwache, die Löschgruppen Atsch, Donnerberg und Mitte, sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt zur Unfallstelle aus. Der Fahrer des Mercedes wurde leicht verletzt aus seinem PKW befreit und vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus transportiert. Die Fußgängerin erlitt einen Schock, konnte aber nach ambulanter Behandlung vor Ort verbleiben.

Quelle Kupferstadt Stolberg (Rhld.) / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.