NEWSÜberregionales

Velbert: Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 535

Velbert: Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 535

Gegen 16.14 Uhr wurde die berufliche Wache und in der weiteren Folge ein Löschzug aus Neviges zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn BAB 535 in Fahrtrichtung Wuppertal zwischen die Anschlussstellen Wülfrath und Wuppertal-Dornap alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei PKW involviert waren, eine Fahrzeuginsassin in Folge des Unfalls aus ihrem Fahrzeug herausgeschleudert und auf der Gegenfahrbahn von einem entgegenkommenden Fahrzeug erfasst wurde. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein Polizeihubschrauber wurde mit der Personensuche im näheren Umfeld zur Unfallstelle beauftragt, da nicht feststand, wie viele Personen sich zum Unfallzeitpunkt in den betroffenen Fahrzeugen befunden haben.

Die Feuerwehr-Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab, leuchteten diese aus und versorgten betroffene Verkehrsteilnehmer.

Das DRK, das für die Versorgung der Stauteilnehmer mit Decken und Heißgetränken angefordert wurde, kam nicht mehr zum Einsatz, da die Polizei den Verkehr vorher von der Autobahn abgeleitet hatte.

Für die Unfallaufnahme durch die Polizei und die Bergung der Fahrzeuge ist die BAB 535 aktuell noch komplett gesperrt.

Quelle: Feuerwehr Velbert

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close