NEWSVermischtes

Wenden: Floriansfest erneut ein voller Erfolg

Beitrag bewerten

Wenden: Floriansfest erneut ein voller Erfolg

Obwohl das Floriansfest des Löschzuges Wenden in diesem Jahr wettertechnisch unter keinem guten Stern stand, blicken die Veranstalter erneut zufrieden auf ein erfolgreiches Fest zurück. Den Auftakt am ersten Veranstaltungstag stellte traditionell die Floriansmesse in der St. Severinus Pfarrkirche in Wenden dar. Unter Leitung von Pfarrer Michael Kleineidam und unter musikalischer Begleitung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden feierten die Mitglieder des Löschzuges und zahlreiche Mitbürger einen wunderschönen Gottesdienst. Bevor es mit lauter Marschmusik in einem Umzug zum Gerätehaus ging, versammelten sich alle Anwesenden am Ehrenmal um den Gefallenen und Opfern der beiden Weltkriege zu gedenken. Am Gerätehaus angekommen, erwartete die Besucher ein umfangreiches und buntes Abendprogramm. Die Tanzcombo Tonight des Musikzuges sorgte mit einer abwechslungsreichen Setlist aus allen Musikgenren für Kurzweiligkeit bis in die frühen Morgenstunden. Der zweite Veranstaltungstag stand ganz im Zeichen der Familien und besonders im Zeichen unserer jüngsten Besucher. Nach einem zünftigem Frühschoppen traten die örtlichen Vereine erneut im Lebendkicker im Rahmen eines spannenden Turniers gegeneinander an. In diesem Jahr konnte sich die Dorfgemeinschaft Möllmicke im Finale knapp gegen den Spielmannszug Wenden durchsetzen. Neben einer Riesenhüpfburg, Kinderschminken und einer Fahrzeugausstellung, bot die Jugendfeuerwehr des Löschzuges Wenden ihr Können in einer Showübung dar. Die Besonderheit an dieser Übung war, das interessierte jugendliche Besucher selbst Teil dieser Übung sein konnten und die Möglichkeit erhielten eine echten Brand zu bekämpfen. Ein absolutes Highlight des diesjährigen Floriansfestes war der Besuch und die Ausstellung der Modell-Truck-Freunde-Siegtal. Diese Gruppe verfügt neben zahlreichen sonstigen Modellfahrzeugen auch über einen voll funktionsfähigen Modell-Löschzug. Jeder Besucher hatte die Möglichkeit sich selbst als Fahrer eines Modell-Trucks zu versuchen und einen entsprechenden symbolischen Führerschein zu erhalten. Besonders bemerkenswert ist, dass die Gruppe alle Veranstaltungen absolut uneigennützig unterstützt und alle erhaltenden Spenden dem Verein “Aktion Lichtblicke e.V.” zukommen lässt. Daher war es den Veranstaltern eine große Freude die Arbeit der Modell-Truck-Freunde-Siegtal ebenfalls mit einer Spende zu unterstützen. Abschließend bedanken sich die Veranstalter nochmals recht herzlich bei allen Besuchern und Helfern für ihre Unterstützung und ihr großes Interesse an der Arbeit des Löschzuges Wenden.

Quelle: Feuerwehr der Gemeinde Wenden / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!