NEWSVermischtes

Werne: Europäischer Tag des Notrufs

Werne: Europäischer Tag des Notrufs

Auch die Freiwillige Feuerwehr Werne möchte im Rahmen Ihrer Öffentlichkeitsarbeit am kommenden Montag den 11.2 auf den Europäischen Tag des Notrufs 112 hinweisen. Das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union und die EU-Kommission haben im Jahr 2009 gemeinsam und aufgrund der im Datum enthaltenen Notrufnummer (11.2.) den 11. Februar zum jährlichen Europäischen Tag des Notrufs 112 erklärt. Die europaweite Gültigkeit des Euronotrufs 112 ist nicht selbstverständlich! Die Freiwillige Feuerwehr Werne kann zu jeder Tages und Nachtzeit, sowie an jedem Tag im Jahr durch die Kreisrettungsleitstelle die sich in Unna befindet, alarmiert werden. Jeder der in Not geraten ist, bekommt über die 112 adäquate Hilfe. Der Kreis Unna ist für die rechtzeitige Hilfe in Not- und Katastrophensituationen zuständig und unterhält deshalb eine ständig besetzte Leitstelle. Die Mitarbeiter dieser Kreisleitstelle kümmern sich um die Lenkung, Leitung und Koordinierung von Einsätzen im Feuerschutz, im Rettungsdienst und sowie die Luftrettung im Kreis Unna. In einer europaweiten Umfrage kam damals heraus, dass im EU-Durchschnitt nur 22 % der Bevölkerung bekannt war, dass der Notruf EU-weit über die 112 erreichbar war. In Deutschland waren es damals nur 12 %. Der europaweite Notruf 112 wurde im Jahr 1991 eingeführt, um zusätzlich zu den national gültigen Notrufnummern vom jeweiligen Land eine einheitliche Notrufnummer in allen EU-Mitgliedstaaten verfügbar zu machen. Insbesondere für Reisende sollte diese Vereinheitlichung es leichter machen, einen Notruf im EU-Ausland abzusetzen. Seit Dezember 2008 sind die Notrufdienste aus allen Fest- und Mobilfunknetzen überall in der Europäischen Union gebührenfrei unter der einheitlichen Notrufnummer 112 erreichbar!

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Werne / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!