NEWSÜberregionales

Werne: PKW-Brand nach Verkehrsunfall

Werne: PKW-Brand nach Verkehrsunfall

Der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne wurde per Meldeempfänger am Freitag um 13:07 Uhr mit dem Stichwort “FEUER_1 – PKW_Brand nach VU” zum Nordlippering in Werne Lenklar alarmiert. Bereits auf der Anfahrt kam dem zuerst ausgerückten HLF eine Polizei Streife entgegen, die bisher aus der Gegenrichtung keinen Unfallort bzw. Beteiligte gefunden hatte. Das ebenfalls ausgerückte TLF 3000 befuhr den Nordlippering weiter und das HLF 20 drehte und fuhr die Münsterstraße in Richtung Nordlippering ab. Die Unfallstelle befand sich auf der B54 Ortsausgang Werne in Richtung Holthausen circa. 100 m nach dem Kreisverkehr. Das vermeintliche Feuer entpuppte sich als einen geplatzten Kühler, der bei einem leichten Auffahrunfall entstanden war. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und streute auslaufende Medien ab. Sicherheitshalber wurde noch die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Für die Einsatzdauer war die B54 für circa 30 Minuten voll gesperrt. Im Einsatz waren 12 Kräfte mit zwei Fahrzeugen [1-HLF20-1, 1-TLF3000-1], der Rettungsdienst Werne, sowie die Polizei.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Werne / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren