NEWSÜberregionales

Wetter: Feuerwehr rückt zur Kaiserstraße aus

Beitrag bewerten

Wetter: Feuerwehr rückt zur Kaiserstraße aus

Am Abend des Pfingstsonntags mussten die Löschzüge Alt-Wetter und Volmarstein / Grundschöttel der Freiwilligen Feuerwehr Wetter in die Kaiserstraße zu einem Mehrfamilienhaus ausrücken. Alarmstichwort “Wohnung” lautete um 21:45 Uhr die Meldung.

Nach wenigen Minuten trafen die ersten Kräfte mit Kommandowagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug und Rettungswagen ein. Der Einsatzleiter führte sofort die Erkundung durch, weitere Feuerwehrleute begannen zeitgleich einen Löschangriff aufzubauen, die Drehleiter wurde in Stellung gebracht.

Dann konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich zum Glück nicht um einen Brand. In der Wohnung hatte eine Kunststoffverpackung, die in der Küche auf dem heißen Herd lag, die Verrauchung ausgelöst. Sie wurde von einem Trupp unter Atemschutz entfernt und nach draußen verbracht. Anschließend wurde der betroffene Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und die Räumlichkeiten mit einem Lüfter wieder vom Rauch befreit. Die Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst untersucht und versorgt. Sie wurde im Anschluss mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Umsichtig verhielt sich ein jüngerer Mitbewohner des Wohnhauses. Er unterstützte vorbildlich seine älteren Nachbarn beim Verlassen des Hauses und brachte sie so außer Gefahr. Nach gut einer Stunde konnten die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei dann den Einsatz beenden und zu ihren Standorten zurückkehren.

Quelle: Feuerwehr Wetter (Ruhr) / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!