Überregionales

Wetter: Zwei Einsätze am Donnerstagvormittag

Beitrag bewerten

Wetter: Zwei Einsätze am Donnerstagvormittag

Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am Donnerstag, 02.03.2017 um 09:28 Uhr zu einem Brandmeldealarm bei der Firma ABUS im Altenhofer Weg alarmiert. Durch Angehörige der Feuerwehr, welche dort arbeiten, konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden. Bei der Reinigung von Waschbecken war eine große Menge Wasserdampf entstanden, welcher dann die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Alle auf der Anfahrt befindlichen Kräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen und wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren.

Die Löschgruppe Volmarstein und die Drehleiter wurden um 11:26 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Volmarstein alarmiert. In der dortigen Kindertagesstätte Pusteblume hatte eine Mitarbeiterin der Igelgruppe aus dem Fenster geschaut und dabei gesehen das sich eine Tanne sehr stark in Richtung des Daches bog. Die daraufhin verständigte Sicherheitsbeauftragte kontrollierte den Baum und stellte fest, dass sich im Stamm schon ein ca. 1 m langer Riss gebildet hatte, so Frau Timmerbeil, Leiterin der Einrichtung. Daraufhin entschied man sich, den betroffenen Teil der Kindertagesstätte komplett zu räumen und richtigerweise die Feuerwehr zu alarmieren. Die Oscar-Niemöller-Straße wurde durch die Einsatzkräfte voll gesperrt und der Baum mittels Greifzug gegen unkontrolliertes Umstürzen gesichert. Zusätzlich wurde der aufgerissene Bereich noch mit einem Spanngurt gesichert. Nachdem die Drehleiter in Stellung gebracht worden war, wurde der Baum mittels Motorsäge von oben abgetragen, sodass keine Gefahr mehr für die Kindertagesstätte bestand. Nach den Aufräumarbeiten konnten die ausgerückten zehn ehrenamtlichen Kräfte den Einsatz um 12:45 Uhr für beendet erklären.

Quelle Feuerwehr Wetter (Ruhr) / Feuerwehrpresse.org /.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!