NEWSÜberregionales

Dortmund: Unterstützung der Polizei bei Transport von Gänsefamilie

Dortmund: Unterstützung der Polizei bei Transport von Gänsefamilie

Durch die Polizei wurde eine Gänsefamilie auf dem Weg zur viel befahrenen B1 gestoppt und an der Flucht gehindert. Auf Grundlage der von der Polizei übermittelten Informationen wurde von der Feuerwehr zur Unterstützung ein Fahrzeug für den Transport einer Gänsefamilie in den Rombergpark entsendet. Zusammen mit den vor Ort befindlichen Kräften der Polizei wurde die Gänsefamilie eingefangen und in Transportbehälter verbracht. Anschließend erfolgte die “Auswilderung” der wohlbehaltenen Gänsefamilie im Rombergpark.

Der gesamte Einsatz dauerte etwa zwei Stunden und wurde erfolgreich in Zusammenarbeit mit der Polizei absolviert.

Quelle: Feuerwehr Dortmund

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »