Rettungsschere

Beitrag bewerten

Sie zählt zu den hydraulischen Rettungsgeräten und eignet sich besonders zum Durchtrennen von Tür- und Dachholmen und anderen Teilen bei verunfallten Kraftfahrzeugen aber auch von Eisenteilen, Rohren und Kabeln. Die beiden Schneiden werden meist hydraulisch betätigt und haben eine gewisse Maulweite. Rettungsschere und Spreizer werden auch als kombiniertes Gerät eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!