THW

München: Kräfte des THW verstärken Hilfeleistungskontingent des Freistaats Bayern

München: Kräfte des THW verstärken Hilfeleistungskontingent des Freistaats Bayern

Auf Bitten des Bundeslandes Rheinland-Pfalz hat der Freistaat Bayern heute ein Hilfeleistungskontingent mit Einsatzkräften der Feuerwehren, der Hilfsorganisationen und des THW aus Schwaben in die Schadensgebiete entsandt. Von Seiten des THW werden dabei zusätzlich zu den bereits in die Schadensgebiete entsandten Einsatzkräften insbes. zwei weitere Fachgruppen Räumen mit einem Radlader und einem Bagger, zwei weitere Bergungsgruppen sowie zwei Tankanlagen zur Versorgung der Einsatzkräfte mit Kraftstoff eingesetzt. Insgesamt stellt das THW 45 Einsatzkräfte aus den Ortsverbänden Augsburg, Donauwörth und Kempten für das Hilfeleistungskontingent.

Das THW aus Bayern ist damit mit insgesamt 420 Einsatzkräften und seit 12 Tagen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz im Einsatz. Schwerpunkt des THW-Einsatzes ist die Wiederherstellung kritischer Infrastruktur. Das THW wird den Einsatz auch in den kommenden Wochen nachhaltig weiterführen.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
THW Landesverband Bayern - Dr. Dominik Helms
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »