Vermischtes

Dortmund: Beginn der Kombiausbildung Notfallsanitäter

Beitrag bewerten

Dortmund: Beginn der Kombiausbildung Notfallsanitäter

Heute, am 11.09.2017 beginnt am Ausbildungszentrum der Feuerwehr Dortmund die erste Kombiausbildung für Notfallsanitäter/-innen und die anschließende Ausbildung zum Brandmeister/-in. Dieser Termin ist für die Feuerwehr Dortmund in mehrerer Hinsicht historisch. Zum ersten Mal werden unter anderem Schulabgänger direkt bei der Feuerwehr ausgebildet. NRW-weit ist diese Kombination bisher ebenfalls einmalig. Auch bundesweit gehört die Feuerwehr Dortmund zu den ersten, die diesen Ausbildungsgang anbieten. Insgesamt 24 Teilnehmer durchlaufen ab heute die dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter um danach direkt in die, dann noch zwölf Monate dauernde Ausbildung zum Brandmeister übergeleitet zu werden. Zur Begrüßung der neuen Auszubildenden waren unter anderem Feuerwehrchef Dirk Aschenbrenner, der Bereichsleiter für Ausbildung und Forschung Dr. Ing. Hauke Speth, der ärztliche Leiter Rettungsdienst in Dortmund Dr. Hans Lemke und der Leiter der Berufsfachschule für den Rettungsdienst der Feuerwehr Dortmund Markus Sulk erschienen.

Quelle Feuerwehr Dortmund / Feuerwehrpresse.org /.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!