NEWSÜberregionales

Dorsten: Anbau in Vollbrand – Übergriff verhindert

Dorsten: Anbau in Vollbrand – Übergriff verhindert

In den heutigen Nachtstunden brannte der Anbau mit Dachboden eines Mehrfamilienhauses. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen im Anbau Einrichtungsgegenstände und ein Fahrzeug in Vollbrand. Die Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Der Brand konnte durch mehrere Trupps unter Atemschutz gelöscht und ein Übergriff auf das Wohnhaus verhindert werden. Eine Person wurde vom Rettungsdienst der Feuerwehr Dorsten versorgt und einem Krankenhaus zugeführt. Zur weiteren Brandursachenermittlung wurde das Gebäude durch die Polizei beschlagnahmt.

Im Einsatz befanden sich neben der Hauptamtlichen Wache die Löschzüge Hervest I und Wulfen. (DH)

Quelle: Feuerwehr Dorsten

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close