Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/491218_52249/feuerwehrpresse_biz/Neu/wp-content/plugins/feedwordpress/syndicatedlink.class.php on line 302
Frankfurt am Main: Mehrere Brände beschäftigten die Einsatzkräfte | Feuerwehrpresse.biz
NEWSÜberregionales

Frankfurt am Main: Mehrere Brände beschäftigten die Einsatzkräfte

Frankfurt am Main: Mehrere Brände beschäftigten die Einsatzkräfte

Mehrere Brände beschäftigten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Frankfurt am Main in der Zeit von Freitag bis Samstag (29.11.-30.11.2019).

Am Freitagmorgen kam es gegen 7:30 Uhr in einer Küche einer Wohnung in Fechenheim in der Dieburger Straße zu einem Brand. Die anwesende Bewohnerin konnte sich mit ihren beiden Kindern schnell selbst in Sicherheit bringen. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer auf dem Herd rasch ab und belüfteten die Wohnung. Nach ersten Schätzungen liegt der entstandene Schaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Gegen 14:30 Uhr brannte in der Carlo-Mierendorff-Schule in Preungesheim ein Abfalleimer in der Schultoilette. Das Feuer wurde vom Hausmeister mit einem Feuerlöscher gelöscht. Dennoch waren die Räume stark verraucht. Die Feuerwehr kontrollierte mit einer Wärmebildkamera und entfernte den Brandrauch mit einem Lüfter.

Um 18:45 Uhr erfolgte die Alarmierung der Einsatzkräfte in ein Wohnhochhaus in der Atzelbergstraße in Seckbach. Dort brannte es in einem Wohnzimmer einer Wohnung im 4. Obergeschoss. Die Feuerwehr löschte das Feuer mit einem Strahlrohr und belüftete die Wohnung.

Ein brennender Traktor wurde der Leitstelle der Feuerwehr schließlich gegen 23:20 Uhr in der Talstraße im Stadtteil Kalbach-Riedberg gemeldet. Auch hier konnte das Feuer bereits mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht werden. Die Feuerwehr löschte mit einem Strahlrohr noch übrige Brandstellen ab.

Um kurz vor fünf Uhr am Samstagmorgen brannte in der Ahornstraße in Griesheim ein Wohnwagen. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Wohnwagen bereits in Vollbrand. Mit zwei Strahlrohren wurde das Feuer unter Kontrolle gebracht und der Wohnwagen gelöscht.

Am frühen Samstagmorgen schlugen um kurz nach sieben Uhr Rauchwarnmelder in einer Wohnung in der Ostendstraße Alarm. Daraufhin verständigten die Nachbarn die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte verschafften sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung und konnten eine Person ins freie bringen und dem Rettungsdienst übergeben. Auf dem Herd fanden die Kräfte brennende Speisen vor, die sie in der Spüle mit Wasser ablöschen konnten. Im Anschluss wurde die Wohnung noch von Rauch befreit und gelüftet.

In allen Fällen hat die Polizei die Brandursachenermittlung aufgenommen. Weitere Schadenhöhen konnten nicht beziffert werden. Insgesamt wurden von Freitag sieben Uhr bis Samstag sieben Uhr, 18 Brand- und 23 Hilfeleistungseinsätze von der Feuerwehr Frankfurt abgearbeitet.

Quelle: Feuerwehr Frankfurt am Main

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren